Rufen Sie uns kostenlos an: +1 800 789 50 12
Top notch Multipurpose WordPress Theme!

Wand des Jahres 2009 – Metall X

Die wohl edelste Art der Wandgestaltung


Hochwertige Erze wie Gold, Silber, Platin oder Kupfer fanden bisher vorwiegend in der Schmuckherstellung Verwendung. Von Fernost gelangten sie nach Europa und wurden in den letzten Jahren auch immer häufiger in Accessoires und Möbeln eingesetzt.

Mit der Oberflächentechnik Metall bringt der farbrat diese auch erstmals an die Wand und überschreitet damit die bisherigen Grenzen der Wandgestaltung.

Verflüssigte Edelmetalle verbinden sich mit pompejanischen Putzen zu einem sinnlichen Erlebnis für Hand und Auge. In ästhetischer Perfektion entstehen einzigartige Oberflächen voll schimmernder Eleganz, faszinierender Strukturierung und exklusivem Materialmix. Außergewöhnliche Rosteffekte, Silberschattierungen oder goldene Wände sind ebenso möglich wie attraktive Kombinationen. Wände voller Schönheit, die man in dieser unvergleichlichen Wiese noch nie gesehen hat. Auch einzelne Schmuckelemente, Raumteiler oder Sichtschutzobjekte lassen sich mit Metall überziehen und werden damit zu einem einmaligen Blickfang in jedem Raum.

Wände in Metall: ein wahres Kunstwerk

Das könnte Sie auch interessieren